Volleyball – Niederbayern-Derby um Klassenerhalt

Spielszene gg. Unterhaching

Mit Elan und Willen in zwei wichtige Spiele um den Ligaerhalt

Bayernliga-Volleyballerinnen des TV Dingolfing empfangen Deggendorf – Am Sonntag in Sonthofen –
(ki) Tabellenvorletzter gegen das Schlusslicht – so heißt die Konstellation für das Niederbayern-Derby in der Volleyball-Bayernliga der Damen. Am kommenden Samstag empfängt der TV Dingolfing als Tabellenneunter den Tabellenzehnten, die SG Deggendorf/Straubing. Während es für die Gastgeberinnen noch Chancen auf den Ligaerhalt gibt, müssen die Gäste von der Donau wohl alle vier noch ausstehenden Begegnungen gewinnen, um den Relegationsplatz acht noch erreichen zu können. Die niederbayerische Spielgemeinschaft hat in den letzten Wochen von sich aufmerksam machen können, denn nach guten Leistungen stellten sich auch erste Erfolge ein, so der 3:2-Heimsieg zuletzt gegen den Meisterschaftsaspiranten SV Esting. Der TV Dingolfing muss das Niederbayern-Duell gewinnen und dies möglichst mit 3:0 oder 3:1, wofür es ab heuer drei Punkte gibt, um den Abstand zum Relegationsrang, der derzeit sechs Zähler beträgt, beizubehalten. Denn der nächste Gegner nach Deggendorf/Straubing heißt SV SW München, der auf dem Relegationsplatz liegt. Damit heißt es für die Truppe von TVD-Coach Oliver Riedl, alle Kräfte und Konzentration zu bündeln, um im Niederbayern-Derby und Keller-Duell bestehen zu können. Anpfiff ist in der Dingolfinger Sporthalle Höll-Ost bei freiem Eintritt um 18 Uhr !
Gleich tags darauf müssen die TVD-Damen die weiteste Anreise bewältigen, wenn es zur Zweitliga-Reserve des TSV Sonthofen ins Allgäu geht. Die Gastgeberinnen liegen auf Rang vier der Tabelle und haben noch kleine Chancen auf die Vizemeisterschaft und damit auf die Relegation zur nächsthöheren Regionalliga. Diese Möglichkeit will sich die jungen II.Mannschaft aus Sonthofen sicherlich noch erhalten, wozu ein Sieg über den TVD notwendig wäre. Doch im Vorrundenspiel in Dingolfing gab es einen knappen Fünf-Satz-Sieg des TVD, der bei einer Wiederholung wichtige Zähler wert wäre.

Schreibe einen Kommentar