Volleyball – Abstiegsentscheidung beim Heimspieltag

Volleyball-Damen II des TV Dingolfing am Samstag vor wichtigem Heimspieltag in der Hans-Glas-Halle – (ki) Der letzte Spieltag der Saison bringt die Entscheidung für die II.Damenmannschaft des TV Dingolfing in der Volleyball-Bezirksliga über den Klassenerhalt. Dabei hat die „Zweite“ des TVD Heimvorteil ab 14 Uhr in der Hans-Glas-Halle der Realschule. Ein Sieg muss errungen werden, um in der Bezirksliga zu bleiben. Ebenfalls ihren letzten Spieltag bestreitet die III.Damenmannschaft in der Bezirksklasse. Sie in Rottenburg antreten und hat den Relegationsplatz bereits sicher.

Damen II in Deggendorf

Mit guter Blockarbeit zum Klassenerhalt: die „Zweite“ des TVD

Zumindest diesen Relegationsplatz wollen sich auch die II.Damen sichern. Nach dem knappen Erfolg im Nachholspiel gegen Bonbruck am vergangenen Freitagabend und den damit verbundenen wie Punkten liegen die TVlerinnen auf dem Nicht-Abstiegsplatz sieben, den es zu verteidigen gilt. Allerdings lauern hinter der „Zweiten“ des TVD in der Tabelle die SG Saldenburg mit nur einem Zähler Rückstand und Hauzenberg mit schon drei Punkten Abstand. Beide Mannschaften spielen erst in einer Woche ihre letzten Spieltag, so dass der TVD zunächst am Samstag die Voraussetzungen schaffen muss, von den anderen Ergebnissen abhängig zu sein. Dazu muss beim Heimspieltag ab 14 Uhr in der Hans-Glas-Halle der Realschule ein Erfolg über den Tabellenletzten TSV Plattling errungen werden, möglichst in drei oder vier Sätzen, damit nach der neuen Punkteregelung drei Zähler auf das Punktekonto verbucht werden können. Mit drei Punkten wäre der direkte Abstieg so gut wie verhindert und nur noch die Relegation möglich. Zweiter Gegner beim Heimspieltag ist der FC Fürstenzell, der Tabellenführer, der es nach vielen Anläufen in den letzten Jahren endlich geschafft hat, als Meister in die Landesliga aufzusteigen. In dieser Begegnung wird es sicherlich schwer werden für die Gastgeberinnen, Punkte zu erringen. Es verspricht also spannend zu werden beim Spieltag am Samstag in der Hans-Glas-Halle der Realschule, zu dem sich die „Zweite“ des TVD viele Zuschauer und damit starke Unterstützung wünscht.
Den Relegationsplatz bereits sicher hat die III.Damenmannschaft in der Bezirksklasse. Zum letzten Spieltag reist die jungen „Dritte“ nach Rottenburg zum Gastgeber und Tabellenvierten. Weiterer Gegner ist die II.Mannschaft aus Steinach, gesicherter Tabellenachter. Für die jungen TVlerinnen gilt es, sich achtbar zu schlagen und Spielerfahrung für die Relegation Anfang April zu bekommen.

 

Schreibe einen Kommentar