Jahresfeier 2012

Am 28.01.2012 veranstaltete die Abteilung JuJutsu des TV Dingolfing ihre traditionelle Jahresende-Jahresanfangsfeier.

Abteilungsleiter Christian Straßer konnte dazu im voll gefüllten Saal des Gasthauses „Postbrau“ in der Dingolfinger Bruckstraße zahlreiche Aktive und auch ehemalige Aktive begrüßen. Sein besonderer Gruß galt den jungen JuJutsukas und deren Eltern. Nach der Begrüßung gab er auch gleich einen Rückblick in Wort und Bild auf die Ereignisse des letzten Jahres. So wurde u.a. von guten Gürtelprüfungen, durchgeführten Schnupperkursen,  Besuch verschiedenster Lehrgänge und anderen Events berichtet. Auch konnte er in diesem Zug den neuen Übungsleiter, Viktor Sommer und die neue Clubassistentin, Denise Pirkl, vorstellen. Der Erwerb der Prüferlinzenz von Manfred Zunhammer wurde ebenso bekannt gegeben. Mit ihm hat die Sparte JuJutsu wieder einen eigenen Prüfer in ihren Reihen. Zum Abschluss des Vortrags gab Christian Straßer noch einen Ausblick auf das Jahr 2012. So seien wieder 2 Gürtelprüfungen, der ein oder andere Lehrgang in Dingolfing, für die Jungend die Durchführung des „Friend´s-Days, die Teilnahme am Bayerncamp, sowie andere Events geplant. Und natürlich wieder jede Menge Trainingseinheiten.

Nachdem sich die Anwesenden gestärkt hatten, wurde als nächster Programmpunkt ein Päckchentauschen veranstaltet. Hierzu wurden Lose verteilt. Wie bei solchen Spielen üblich, gab es alle Varianten der Begeisterung über das neue Geschenk.

Das Highlight des Abend kam dann sogleich: Die JuJutsu-Jugend zeigte in einer Vorführung, was sie in den letzten Monaten gelernt hatte. Auf der eiligst aufgebauten Mattenfläche wurde ein schöner Auszug aus dem JuJutsu präsentiert. Von der Fallschule über Schlag- und Tritttechniken, Würfe und Hebel bis hin zur Verteidigung in eigener Bodenlage, wo es hieß, den stehenden Angreifer zu Fall zu bringen. Für diese gelungene Vorführung gab es natürlich jede Menge Applaus.

Wie jedes Jahr ließ es sich der Abteilungsleiter nicht nehmen, sich bei jeder Übungsleiterin und Übungsleiter, sowie der Clubassistentin für die geleistete Arbeit im letzten Jahr persönlich zu bedanken. Neben der Vorbereitung und Durchführung des Trainings sind sie auch immer wieder zu Stelle, wenn es heißt, für die Sparte JuJutsu etwas zu organisieren und durchzuführen. Dafür sprach er Dank aus und übereichte ihnen jeweils ein Geschenk. Im Namen der Abteilung überraschte Jutta Neumayr dann Christian Straßer ebenfalls mit einer Aufmerksamkeit für die geleistete Arbeit.

Damit ging der offizielle Teil zu Ende und so saßen noch viele in einer lockeren Runde zusammen. Dabei konnte auch in den Chroniken aus mittlerweile 17 Jahre JuJutsu beim TV Dingolfing geblättert und über diese Zeiten geplaudert werden.

Schreibe einen Kommentar