Beachvolleyball – Überraschungssieg bei der 20.Auflage

Die Sieger (in gelb) und Zweitplatzierten mit TVD-Vorstand Toni Kiebler (links) und Volleyball-Abteilungsleiter Hans Böhm (rechts)

„Beach Bang Theory“ gewinnt Stadtmeisterschaften im Beachvolleyball der Freizeitmannschaften – (ki) Ein Unwetter kurz vor Beginn, Wind, Regen und Sonne während des Turniers – mit allen Witterungsbedingungen hatten die rund 50 Teilnehmer der diesjährigen Stadtmeisterschaften im Beachvolleyball der Freizeitmannschaften zu kämpfen. Zum 20.Male lud der TV Dingolfing zu diesem Turnier auf der schönen Beachanlage des Isar-Wald-Stadions ein, zum 20.Male organisierte TVD-Vorstand Toni Kiebler die Veranstaltung zusammen mit Spielleiter Miros Dückert, der ebenso seit 20 Jahren dabei ist wie die Mannschaft „For ever young“, ursprünglich bestehend aus ehemaligen Aktiven verschiedener Sparten des TV Dingolfing. Leider mussten zwei Mannschaften kurzfristig absagen, so dass dieses Mal anstatt der Maximalzahl von zwölf Viererteams nur deren zehn an den Start gingen. Teilweise spektakuläre, aber auch manchmal recht anmutige und lustige Ballwechsel wurden gesehen, viele ehemalige und auch noch junge Aktive der Volleyballabteilung des TV Dingolfing mischten sich in das Teilnehmerfeld und trotz der Wetterkapriolen wurde mit Fairness und Spaß gekämpft. Für das leibliche Wohl sorgte vor Ort Petra Eichinger von der „Stadion Stub’n“. Am Ende gab es einen Überraschungssieger: die Freizeitgruppe „Beach Bang Theory“, bestehend aus Bankangestellten der Region, kam trotz einer Vorrundenniederlage nur als bester Gruppenzweite ins Halbfinale und besiegte dort nicht nur die Lehrer der Berufsschule Dingolfing als Titelverteidiger, sondern auch im Finale in zwei Sätzen das Volleyball-Trainerteam des TV Dingolfing, das die Vereinskollegen des Turnrates, Sieger 2015, im Halbfinale besiegten. Beim anschließenden Bier und Grillspezialitäten war man sich einig, dieses gesellige Turnier auch über das 20.Mal hinaus fortzusetzen. Das Ergebnis: 1. Beach Bang Theory, 2. TVD Volleyball Coaches, 3. TVD Turnrat, 4. Lehrer Berufsschule, 5. Lehrer Gymnasium, 6. Polizei, 7. For ever young, 8. Die drei Freunde, 9. Giovanni Salami, 10. FFW